Donnerstag, 4. März 2021

DIY - Gehäkelte, duftende Herzen [ Anleitung, Werbung]

 Herzlich willkommen zu den duften(den) Herzen!

Diese Herzen habe ich gehäkelt und mit duftenden, getrockneten Lavendelblüten und  Rosenblüten gefüllt. Das Baumwollgarn stammt noch vom Facebookgewinn bei Hobbii.


Dazu habe ich mich im Wesentlichen an die Anleitung, die ich im Internet gefunden habe, gehalten. Nur habe ich die Abnahmen nicht in der Mitte auf der Vorder- und Rückseite gemacht, sondern rechts und links an der Seite.






Das hat den Vorteil, dass es keine "Naht" in der Mitte gibt. Außerdem habe ich die Herzen nicht mit Füllwatte, sondern mit getrockneten Lavendel- und Rosenblüten gefüllt. Man kann sie in den Wäscheschrank legen oder auch als Deko benutzen.

Dazu habe ich mit Bändchengarn noch ein kleines Körbchen gehäkelt. Man kann aber natürlich ein vorhandenes Körbchen oder eine Schale nehmen.


Wenn Ihr die Herzen verzieren möchtet, könnt ihr Eure Fantasie walten lassen.
Ich habe hier eine Schnur geknüpft, zur Schleife gebunden und festgenäht. Man kann auch alternativ eine Luftmaschenkette häkeln oder ein Schleifenband nehmen.

Auch die Größe könnt Ihr variieren. Wer ein kurzes Herz haben möchte, häkelt ein paar Reihen weniger und zieht die Maschen mit einem Faden zusammen. Wenn es insgesamt größer sein soll, nehmt ihr ein paar Maschen mehr auf und häkelt nach dem gleichen System weiter. Ich denke geübte Häklerinnen haben schnell den Bogen raus. 




Die Duftherzen sind ein kleines Mitbringsel oder auch zu Ostern und Muttertag ein schönes, kleines Geschenk.



Viel Spaß beim Nachmachen!


Tschüss bis bald.
Elke

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    das sind süße Herzen, gefallen mir sehr gut.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    das sind süße Herzen, gefallen mir sehr gut.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. Niedlich, da hast du echt tolle Farben ausgesucht. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. eine schöne Idee - danke für den Tipp :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    deine Herzen sehen ja toll aus.
    Diese sind eine tolle Geschenkidee.
    Liebe Grüße schickt Marie

    AntwortenLöschen
  6. hmmm und mit Lavendel- und Rosenblüten gefüllt, da duftet bestimmt das ganze Zimmer, liebe Elke. Deine Herzchen sind süß und danke für den Link zur Anleitung ;-)))
    Dir einen schönen Abend
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google