Dienstag, 12. Dezember 2017

Gehäkeltes für die Puppe [Röckchen, Pullover, Schultüte, Ranzen]

Herzlich willkommen in der Weihnachtswerkstatt!
Wie wir alle wissen, haben das Christkind oder der Weihnachtsmann sehr viel zu tun. Deshalb brauchen sie Helfer. Ich habe auch etwas geholfen und ein paar Sachen gehäkelt. Die Lieblingspuppe Paula hat ein Röckchen, einen Pullover und einen Schulranzen bekommen.
Das Buch "Meine Lieblingspuppe zum Häkeln" hatte ich hier schon vorgestellt.






Ich habe mich an die Anleitungen aus dem Buch gehalten. Nur beim Ranzen habe ich statt der Schnappverschlüsse zwei große Knöpfe und zwei Schlaufen angebracht. Außerdem habe ich keine Lederstreifen angenäht, sondern die Gurte hinten festgehäkelt. Das kleine Etui für die Stifte habe ich mir selbst ausgedacht.














Der Teddy Bärbel von HäkelzauBär hat ein Röckchen und eine Schultüte bekommen. Das Buch dazu hatte ich hier vorgestellt.




Dabei habe ich mich an die Anleitungen gehalten. Natürlich muss die Schultüte gefüllt werden.




Dann hoffe ich, dass sich das angehende Schulmädchen darüber freut.
Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich in der Schule machen wird. Jedenfalls kann sie schon mal mit der Puppe und dem Teddy "Schule spielen". 

Die Sachen gehen noch hier hin: crealopee, Weihnachtszauber, Marie, Fannys liebste Maschen, HäkelLine, HOT, creadienstag, DienstagsDinge
und in meine Linkparty Froh und kreativ. 

Und dies ist dann mein 600. veröffentlichter Blogpost! 

Tschüss bis bald.
Elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    bis jetzt habe ich wenig bei Dir kommentiert:( aber heute muss ich unbedingt !!!!Die Sachen sehen einfach toll aus, sooooo goldig, bin sehr angetan ein großes Lob von mir...
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  2. Servus Elke, also alle diese Häkelwerke sind sehr schön.
    Aber die Zuckerl und die Schultüte sind der Hammer. Wunderschön auch die Farbwahl. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    alles wunderbare Dinge. Süß finde ich die Schultüte.
    Das angehende Schulkind muss sich über diese liebevoll
    hergestellten Dinge sehr freuen.
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Irmi. Ich freue mich, wenn die sachen gefallen.
      LG Elke

      Löschen
  4. Liebe Elke,
    süß sind die Sachen geworden. Da wird einer sicherlich total hayyp sein.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie süüüüüüüüüüüüüüß!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    deine Puppenhäkeleien sind sooo entzückend, wirklich toll gelungen! So soll Weihnachten sein - mit viel Liebe etwas eigenes, ganz Besonderes schaffen! Und weil schöne DIY-Werke natürlich auch gut zu ANL passen, würde ich mich freuen, wenn du dein Posting ab 15.12 dort verlinkst!
    Ganz herzliche rostrosige Adventgrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/12/island-kreuzfahrt-teil-13.html

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,
    ein sehr süße Idee, toll gemacht.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist so niedlich....für so etwas hab ich leider keine Geduld ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    das sieht richtig hübsch aus.
    Ich selbst kann leider nicht häkeln, dafür aber nähen.
    Liebe Grüße Marie

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google