Donnerstag, 18. Juni 2020

Furoshiki -1 Tuch, 43 Taschen & Verpackungen [Aurélie Le Marec, Bassermann Verlag, Werbung]

Herzlich willkommen zum Knoten!

Für den Bassermann Verlag darf ich dieses Buch vorstellen:


Autorin: Aurélie Le Marec
Einband: Paperback, Broschur
Format: 21 x 21 cm
Seiten: 112
Deutsche Erstausgabe
Aus dem Französichen von Iris Hahner
Originaltitel: Furoshiki - l'art d'emballer avec du tissue
Originalverlag: Èditions Huapango
ISBN: 978-3-8094-4170-0
9,99 €

Wahrscheinlich kennt Ihr das auch? Ihr wollt eigentlich nichts kaufen und habt auch keine Tasche dabei. Dann seht Ihr etwas, was Ihr unbedingt noch braucht. Natürlich bekommt man im Geschäft eine Tüte, aber das ist nicht umweltfreundlich. Jetzt müsst Ihr kein schlechtes Gewissen mehr haben, denn mit drei Knoten bastelt Ihr euch ganz einfach einen Beutel aus Eurem Tuch.


Zuerst zum Dreieck falten.


An beiden Seiten einen einfachen Knoten machen.


Das Tuch umdrehen und die Knoten nach innen legen.


Oben mit einem Kreuzknoten zusammenknoten.



Und schon habt Ihr einen Beutel. Je größer das Tuch, desto größer der Beutel.

Man kann auch eine kleine Decke oder einen Stoffcoupon nehmen. Es ist praktisch, wenn man solch ein Tuch oder Stoffstück immer im Auto hat. Das nimmt auf jeden Fall nicht viel Platz weg. Sogar Rucksäcke kann man knoten.

Im Buch Furoshiki -1 Tuch, 43 Taschen & Verpackungen von Aurélie Le Marec werden noch Möglichkeiten gezeigt, eine Tasche, die vielleicht nicht mehr so schön ist oder die falsche Farbe hat, mit Tüchern zu verschönern. Auch Geschenke kann man umweltfreundlich einpacken und auch besser transportieren. Große, sperrige Gegenstände sind auch kein Problem mehr.
Die obligatorische Papiermanschette um den Blumentopf spart man sich und wickelt ein Tuch darum. 
Der unschöne Brotkorb kommt mit einer passenden Mitteldecke, die eigentlich für den Tisch gedacht ist, wieder neu zum Einsatz und sieht  auf dem Frühstückstisch wieder gut aus.
Ich bin erstaunt, wie viele schöne Möglichkeiten es gibt, Dinge mit Tüchern zu verschönern oder einzupacken.


Das Buch geht noch zum Freutag und in Froh und kreativ.

Tschüss bis bald.
Elke


Kommentare:

  1. Moin Elke,
    Was für eine schöne Buchvorstellung! Eine wahnsinnig interessante Methode um auch verpackungsmüll und Tüten zu sparen. Dazu noch total hübsch verpackt :0) Ein anregendes Buch scheint mir....Hab noch ein schönes Wochenende und ganz lg aus Dänemark,Ulrike:0

    AntwortenLöschen
  2. Da sind bestimmt viele praktische Tipps enthalten. LG Romy

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google