Mittwoch, 6. Februar 2019

Artemisia - Eine Göttin in Pflanzengestalt [Kevin Johann, Freya Verlag, Werbung]

Herzlich willkommen zur Pflanzenkunde!

Für den freya Verlag darf ich dieses Buch vorstellen:


ISBN: 978-3-99025-360-1
Hardcover 17 x 24 cm
Autor: Kevin Johann
29,90 €

Sicherlich ist der Beifuß als Gewürzpflanze allgemein bekannt.
Es gibt aber viele andere Pflanzen, die zur Pflanzengruppe Artemisia gehören.
In dem Buch werden 28 Pflanzen ausführlich beschrieben und abgebildet.
Das Wichtigste über Botanik, Gartenkultur, Heilkunde, Mythologie und Rituale mit den unterschiedlichsten Artemisia-Arten wird erklärt.

Einige interessante Rezepte mit Estragon und Beifuß werde ich später noch zeigen, wenn mein Kräutergarten aus dem Winterschlaf erwacht und ich Kräuter ernten kann.

Die zahlreichen Zubereitungen reichen von Tee und Bädern bis zu Gewürzmischungen, Ölen, Essigen und Likören.

Insgesamt ist das Buch lehrreich und ein sehr umfangreiches Nachschlagewerk für viele Gelegenheiten.


Tschüss bis bald.
Elke



Kommentare:

  1. Hej Elke,
    Heutzutage wissen die leute leider gar nichts mehr über heilkräuter. Bestimmt ein interessantes und lehrreiches buch! Ganz lg aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Pflanzen-Heilkunde finde ich ja extrem spannend, habe auch so einige Bücher über dieses Thema. LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, eher kein Buch für mich aber wäre durchaus eine nette Geschenkidee zum Verschenken =) LG, Janina

    AntwortenLöschen
  4. Von Beifuß hab ich zwar schon mal gehört, aber bewusst noch nie verwendet, getrunken oder sonst irgendwas :) Ich finde Kräuterkunde aber sehr interessant und bin schon auf die Rezepte gespannt!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das immer spannend
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
  6. Servus,

    solche Bücher schätze ich sehr und finde sie unglaublich interessant. :)

    Einen guten Wochenstart und herzliche Grüße - Tati

    AntwortenLöschen

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen. Weitere Informationen findest du hier:Datenschutzerklärung von Google