Dienstag, 8. November 2016

Flowerbox [Shop- und Produkttest]

Herzlich willkommen, die Blumen wachsen an der Wand!

Für die Konsumgöttinnen darf ich diesen Shop mit Rabatt testen:



Die Seite des Onlineshops flowerbox ist gut gegliedert und man findet sich schnell zurecht. Die Bestellung ist einfach, allerdings etwas umständlich.

Zunächst sucht man sich ein Pflanzgefäß aus. Dieses ist schon mit Pflanzen bestückt. Falls man jedoch andere Pflanzen dazu haben möchte, muss man diese auf einer seperaten Seite suchen. Erschwert wird das Ganze durch die lateinischen Bezeichnungen, die doch nicht jedermann geläufig sind.

Da wäre es besser, man würde alle Planzgefäße mit den dazugehörigen Varianten auf einer Bestellseite abbilden. Das hätte außerdem den Vorteil, dass man gleich sehen könnte, wie das gewählte Gefäß mit der ausgesuchten Pflanze aussieht.

Das Sortiment umfasst verschiedene Wandgestaltungen mit Pflanzboxen, Pflanzgefäßen und Pflanzrahmen von 29,99 € bis 899,99 €. 

Die Lieferung erfolgte recht schnell. Ich hatte am Montag, spät am Abend bestellt und am Donnerstag wurde das Paket zugestellt. Man kann mit Paypal, Sofort-Überweisung, Lastschrift, Vorkasse, Kreditkarte und auf Rechnung bezahlen. Die Versandkosten betragen 4,99 € in Deutschland. Ab 200,-- € Warenbestellwert wird versandkostenfrei geliefert.

Die Pflanze war so verpackt:

 
Mag sein, dass die meisten Kunden eine größere Bestellung aufgeben, aber auch für kleinere Bestellungen sollte man einen passenden Karton haben, was für die Firma Kosten und für die Kunden Platz spart. Außerdem ist eine kleine Verpackung umweltfreundlicher.




Die Pflanze, eine Tradescantia Zebrina "Pink Joy" gefällt mir sehr gut. Die Größe passt auch zum Gefäß. Die Blätter sind silbrig-grau, dunkelrot und glitzern ein bisschen, was man auf dem Foto leider nicht sieht.
Das Pflanzgefäß ähnelt einem Schneeball und könnte auch so hingestellt werden.






Am Boden befindet sich dann ein Loch zum Befestigen.  

Das Befestigungsmaterial muss extra mitbestellt werden. Die Dübel und Schrauben kosten nur 99 Cent und sollten im Lieferumfang enthalten sein, auch wenn das Produkt dadurch insgesamt etwas teurer wird.


Die Gebrauchsanweisung beinhaltet Anweisungen für die Befestigung an der Wand und Pflegehinweise für die Pflanze. Diese ist in Moos gepflanzt, welches zunächst ganz trocken werden soll. Dann wartet man noch 2 Tage, um die Pflanze dann erst zu gießen. Ich bin nun gespannt, wie sich die Blume entwickelt.



Den Onlineshop flowerbox finde ich mit der kreativen Wandgestaltung sehr gut. Das Sortiment ist schon sehr interessant, könnte aber noch, besonders im unteren Preissegment, umfangreicher sein.
Die Internetseite könnte etwas verbessert werden, damit man nicht die Pflanzen zu den entsprechenden Gefäßen suchen muss und die Verpackung sollte passend sein. 
Vielen Dank an die Konsumgöttinnen, dass ich nach einem Jahr und sechs Monaten wieder testen durfte!

 Tschüss bis bald.
Elke




 

Kommentare:

  1. Hast eine schöne Auswahl getroffen! ;-)
    LG,
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich habe das kleine Pflanzgefäß genommen, weil es preiswert ist und ich erst mal sehen wollte, wie die Pflanze gedeiht, ehe ich viel Geld ausgebe.
      LG Elke

      Löschen
  2. Ist schon eine witzige Idee.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch, mal was anderes.
      LG Elke

      Löschen
  3. Die Seite werde ich in jedem Fall aufsuchen. Das ist vielleicht etwas für meine Tochter als Geschenk. An der Wand hat sie bisher noch keine Blumen :-) - sieht irgendwie fatal aus. Das mit dem Gießen stelle ich mir schwierig vor. Mal sehen, vielleicht so ein kleines, wie du es hast. - Danke dir fürs Vorstellen! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt dieses kleine Pflanzgefäß auch noch in anderen Farben und es hat den Vorteil, dass man es zum Gießen leicht abnehmen kann. Vielleicht findest du etwas für deine Tochter.
      LG Elke

      Löschen
  4. na, tolle idee! sieht richtig schön und dekorativ aus :0) aber klar, die sollten natürlich auch entsprechend der grösse verpacken können, schont auch deren geldbeutel und ressourcen....Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Firma hat schon verlauten lassen, dass es demnächst noch weitere Kartongrößen geben wird und dass man die Internetseite verbessern möchte.
      LG Elke

      Löschen
  5. Hui, das sieht schon schick aus. Aber ich denke, dass man da ganz vorsichtig giesen muss, damit nix daneben geht. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses kleine Gefäß kann man gut zum Gießen abnehmen. Bei größeren Arrangements muss man sicher aufpassen, aber bis heute musste ich noch nicht gießen. Das Moos ist noch nass. Also wird man wahrscheinlich nicht oft gießen müssen.
      LG Elke

      Löschen
  6. Hallo Elke
    Puh, preislich noch oben extrem, aber gut das es auch Angebote für den kleinen Geldbeutel gibt, wenn auch wenige
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch. Es könnten noch mehr Angebote für den kleinen Geldbeutel sein.
      LG Elke

      Löschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...