Dienstag, 19. Mai 2015

[Aus dem Wollkorb] Frilly- Rüschen-Schal

Herzlich willkommen, es wird kuschlig!

Bei Iris-Basti-Bären, habe ich ein großes Wollpaket gewonnen, in dem auch dieser Schal versteckt war:


Es ist ein Rüschenschal, der mit rechten Maschen gestrickt wird. Man strickt jedoch keinen Faden, sondern ein Netz:


Am Anfang wird die Kante des Netzes ca. 2 cm mit einigen Stichen umgenäht:


Dann werden die Maschen auf die Nadel geschoben. Man nimmt so etwa 8 Maschen auf:



Dabei steckt man die Stricknadel so unterhalb der oberen Doppelkante ein:


Dann werden die Maschen nur rechts abgestrickt:


So wird die obere Doppelkante durch die Masche gezogen:





Hier wird auch gezeigt, wie man ein Netz abstrickt:



Und so sieht der fertige Schal aus:



Dann gehe ich mit dem Schal noch hier hin:

und hier hin:


und hier hin:




Tschüss bis bald.

Elke

Kommentare:

  1. Der Schal sieht bombastisch aus - ich werde mir aber wohl keinen stricken - lach!!! LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum denn nicht, wenn er Dir gut gefällt? Es ist gar nicht so schwer, frag Regina.
      LG Elke

      Löschen
  2. Der Schal sieht sehr schön aus liebe Elke, auch wenn ich kein Fan von Rüschen bin :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst auch kein Fan von Rüschen sein. Denn, wenn wir alle ein und denselben Geschmack hätten, wäre es ja langweilig.
      LG Elke

      Löschen
  3. so hübsch der Schal und das ist ja kompliziert wenn ich das an schaue, ein dickes Lob dass du da so schön hinbekommen hast!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber das ist gar nicht so schwer.
      LG Elke

      Löschen
  4. Sehr schön, der Schal,
    ich habe mir auch einen gestrickt, ist gar nicht so kompliziert, finde ich!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es ist eigentlich ganz leicht, wenn man das Prinzip durchschaut hat.
      LG Elke

      Löschen
  5. Liebe Elke, danke für deine Verlinkungen!

    Huch, das ist ja ein ganz hauchzarter Strick! Macht „in Fertig“ absolut was her!

    Alles Liebe zur „Wochenteilung“,

    herzlichst, die Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/05/uber-eine-unheimliche-krankheit-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr- Ich habe die Lachfalte gern wieder gerettet.
      LG Elke

      Löschen
  6. wow das gefällt mir,leider bin ich da nicht so begabt,ich schlage lieber Nägel in die Wand
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Nägel würden bei mir krumm und schief. So hat jeder seine Talente.
      LG Elke

      Löschen
  7. Ich bin immer wieder erstaunt über Leute die sowas können. Dazu fehlt mir leider die Geduld, ist richtig schick. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist zwar nicht sehr schwer, so einen Schal zu stricken, aber etwas Geduld braucht man schon.
      LG Elke

      Löschen
  8. ui, ein toller Schal, sicher sehr aufwendig zu stricken!

    AntwortenLöschen
  9. Toller Schal! Irgendwann, wenn es die Zeit erlaubt, will ich mich auch mal ans Stricken ran wagen. Im Moment bin ich noch beim Häkeln. ;-)
    LG, Melli

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...