Samstag, 30. März 2013

Fenistil Wundheilgel [ Produkttest]

Herzlich willkommen!

Ich wurde über die Seite Konsumgöttinnen für den
Produkttest für das "Fenistil Wundheilgel" ausgewählt.


Was ist das? 
"Fenistil® Wundheilgel bietet professionelle Wundbehandlung für alle leichten Wunden und Verbrennungen.
Das Hydrokolloidgel unterstützt die Heilung von leichten Wunden und Verbrennungen und reduziert so das Narbenrisiko. Es passt sich individuell der Wunde an, balanciert ihren Feuchtigkeitsgehalt und kann somit auf jede Wunde - egal ob zu trocken oder nässend - aufgetragen werden."


Wie wirkt es?
"Das Wundheilgel reguliert den optimalen Feuchtigkeitsgehalt in der Wunde, indem es trockenen Wunden Feuchtigkeit zuführt („Hydrogel-Effekt“) und nässenden Wunden überflüssiges Wundsekret entzieht („Hydrokolloid-Effekt”). "
Lindert den Schmerz
"Auch kleine Verletzungen können große Schmerzen verursachen. Das Wundheilgel lindert diese durch seinen Kühleffekt, sowie durch die Abdeckung offen liegender Nervenendigungen. Die Gelformulierung wirkt dabei pflegend und feuchtigkeitsspendend. Darüber hinaus bildet das Gel eine Barriere gegen schädliche Keime von außen."

Reduziert das Narbenrisiko
"Die hydroaktive Gelformel von Fenistil® Wundheilgel schafft ein optimales feuchtes Wundmilieu und verhindert die für die Wundheilung störende Schorfbildung, bei der die neu gebildeten Zellen um den Schorf herum wachsen müssen. Dadurch wird der Heilungsprozess optimal unterstützt und das Narbenrisiko reduziert."

Optimale Wundversorgung in 3 Schritten:

"1. Reinigung der Wunde
Säubern Sie die Wunde, z. B. unter fließendem, trinkbarem Leitungswasser, um Schmutz und Bakterien zu entfernen. Anschließend vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch abtupfen.

2. Behandlung der Wunde
Tragen Sie mit sauberen Fingern eine nicht zu dünne Schicht Fenistil® Wundheilgel ohne zu reiben auf die Wunde auf. Wiederholen Sie die Anwendung ein- bis zweimal täglich.

3. Abdeckung der Wunde
Fenistil® Wundheilgel bildet eine Barriere gegen Keime von außen. Sie können die Wunde bei Bedarf zusätzlich mit einem Pflaster oder Verband abdecken."
 --------------------------------------------------------------------------------
Meine Meinung: 
 Das Wundheilgel zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film.
Meine Mum hatte eine kleine Wunde am Finger, die durch die Salbe wirklich sehr schnell abgeheilt ist.
Der Geruch ist angenehm und den kühlenden Effekt kann man auch spüren!
Mit dieser Salbe kann man nichts falsch machen. 
Kleinere Verletzungen im Haushalt (Verbrennungen, Schnittwunden) kann man damit bestimmt gut behandeln.


Tschüss bis bald.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...