Dienstag, 20. Dezember 2016

Kealive LED-Solar-Gartenleuchten [Produkttest]

Herzlich willkommen, es leuchtet ohne Strom!

Für die Firma Aukey darf ich diese Solarleuchten kostenlos testen:



 Die Kealive LED-Solarleuchten waren so verpackt:



So sieht das Innenleben aus:



Diese Lasche muss vor Gebrauch entfernt werden:



Man kann die Leuchten ganz einfach öffnen.




Dafür gibt es drei Löcher, in die man mit den Fingern hineingreifen und den Deckel aufdrehen.
In der Mitte kann man einen kleinen Erdspieß hineinstecken, um die Leuchte zum Beispiel im Garten zu befestigen.




Bei Eintritt der Dunkelheit schalten sich die Leuchten automatisch ein.
Man kann mehrere Farben wählen:










Die Firma Kealive gewährt eine Garantie von 24 Monaten für Herstellerfehler.

Die Kealive LED-Solarleuchten finde ich sehr dekorativ. Jetzt, in der dunklen Jahreszeit, sind sie ein schöner Lichtpunkt auf der Terrasse und im Wintergarten. Dort funktionieren sie auch, wenn tagsüber die Sonne scheint. Denn nur durch die Sonne werden sie aufgeladen und je länger die Sonne scheint, desto länger brennen die Leuchten in der Nacht.

Die Solarleuchten sind hier und hier erhältlich.

Tschüss bis bald.
Elke 


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    ich liebe solche Gartenkugeln, und habe mir gerade letzte Woche welche gekauft...allerdings, da mein Sohn Elektroinstallateur ist, welche mit Stromanschluss, die ich per Schalter ein und aus schalten kann.Bin gespannt, wie sie wirken;-)

    LG und schöne Feiertage wünsche ich dir,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Gartenleuchten werden bestimmt auch gut aussehen.
      LG Elke

      Löschen
  2. Das "Dinoei" hab ich auch und bin begeistert. Sieht einfach wundervoll aus in der Dunkelheit. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein "Dinoei" habe ich gesehen. Meine Gartenleuchten gefallen mir auch gut.
      LG Elke

      Löschen
  3. Sieht klasse aus. Unsere Nachbaren haben so einen großen, beleuchteten Pfanzkübel.
    Leider kann ich meinen Vater für sowas nicht begeistern. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein beleuchteter Pflanzkübel ist auch interessant. Der eignet sich, wenn man wenig Platz für Leuchten hat.
      LG Elke

      Löschen
  4. Huhu,
    oh die sind aber chic und besonders gut gefällt mir der Farbwechsel.
    Ich wünsche dir schon mal schöne Feiertage und Frohe Weihnachten
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer es bunt mag, kann jeden Tag eine andere Farbe einstellen oder auf Farbwechsel umschalten. Dann wechselt die Farbe automatisch. Danke für die lieben Wünsche.
      LG Elke

      Löschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...