Dienstag, 8. März 2016

Gillette Venus Swirl [Produkttest]

Herzlich willkommen, jetzt wird rasiert!

Für die Empfehlerinnen (Erdbeerlounge) darf ich diesen Rasierer kostenlos testen:

Gillette Venus Swirl, UVP ca. 12,50 €

Das Design und die Farbe sind ansprechend.

 Dieser neue Gillette Venus Swirl Rasierer ist sozusagen der "Geländewagen" unter den Rasierern.
Er bewegt sich wie kein anderer Venus Rasierer, kommt überall problemlos hin und umkurvt jedes Hindernis.
Er ist der erste und einzige mit dem Flexiball und hat einen ergonomischen Griff.


Flexiball (aha, mit gespiegelter Kamera)

 Der Flexiball wirkt wie ein Gelenk und sorgt dafür, dass der Gillette Venus so beweglich ist:

 

Außerdem besitzt der Rasierer fünf Contour Klingen statt nur drei und feine Lamellen mit einem microfeinem Kamm, die die Haare zu den Klingen leiten, damit sie so besser erfasst werden.

Unter den Klingen sind die Lamellen mit dem Zackenkamm.
Für die bessere Gleitfähigkeit ist ein Gleitserum aufgetragen, das durch Wasser aktiviert wird.

 
Eine Schutzkappe liegt bei.

Natürlich kann man Klingen nachkaufen und es passen alle Venus Klingen auf alle Venus Rasierer (außer Simply Venus).

Dieser neue innovative Gillette Venus Swirl gefällt mir sehr gut. (Man) Frau kommt auch sehr gut damit zurecht und muss sich nicht unnötig verrenken.
Er gleitet gut über die Haut und entfernt die Haare zuverlässig auch an kurvigen Stellen.
  Was ich allerdings nicht verstehe, ist der unterschiedliche Preis bei den Klingen für Männer und Frauen. Die Klingen für die Frauen sind durchschnittlich um mindestens einen Euro pro Stück teuerer.

Tschüss bis bald. 
 Elke



Kommentare:

  1. Klingt gut! Die Kugel spiegelt nicht nur - sie macht wirklich Sinn :-)!
    LG und Danke fürs Vorstellen! Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Kugelgelenk macht Sinn.
      lg Elke

      Löschen
  2. Ich nutze ihn derzeit auch und bin sehr zufrieden. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, hast du auch einen Test?
      LG Elke

      Löschen
  3. Ich kaufe immensen, der gerade im Angebot ist. Funktioniert auch.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser hat schon seinen Preis, aber es geht auch günstiger.
      LG Elke

      Löschen
  4. Klingt gar nicht schlecht. Mir sind nur die Klingen ein bisschen zu teuer. Hast du ihn jetzt schon länger benutzt? Wie lange halten die Klingen so?

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze ihn seit dem 15.2.2016, vielleicht einmal die Woche. Bis jetzt ist die Klinge noch gut.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte diesen Rasierer ja auch testen und ich war auch begeistert :) Nur leider sind die Ersatzklingen wirklich teuer.

    Lg, Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir Frauen sollten uns nur noch Herrenrasierer kaufen. Die Klingen sind billiger. Und das gilt nicht nur für Klingen, sondern auch für andere Kosmetik und Parfüm. Es gibt Sachen, die fast gleich sind, kosten aber für Frauen sehr viel mehr.
      LG Elke

      Löschen
  7. Meine Tochter testet ihn auch gerade und wird demnächst berichten. Bisher kommt sie sehr gut damit zurecht. Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ihr jetzt auch hier seid. Ich hoffe, es gefällt euch bei mir und wir "lesen" uns regelmäßig.
      LG Elke

      Löschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...