Dienstag, 15. März 2016

Balea für die Haare [Produkttest]

Herzlich willkommen im kleinen Friseursalon!
 Für die dm-Marken Insider durfte ich drei Balea-Neuheiten für die Haare testen:


Foto: dm, 200 ml UVP 2,95 €
Das Balea Quick-Dry Föhn Spray beschleunigt die Trockenzeit beim Föhnen. Es enthält pflegendes Panthenol, spendet Glanz und angenehme Griffigkeit. Das Haar lässt sich leicher kämmen.
Foto dm, 100 ml UVP 1,95 €



Die Balea definierende Lockenlotion festigt Locken ohne Frizz.
Es verleiht dem Haar seidigen Glanz und verwandelt krause und widerspenstige Haare in seidige, definierte Locken mit neuer Sprungkraft.



200 ml UVP 2,45 €


Das Balea Anti-Frizz Volumen-Spray schützt vor Frizz und fliegendem Haar.
Es wird durch die Wärme des Föhns aktiviert und hat eine festigende Wirkung für mehr Fülle und Volumen.
Es enthält pflegendes Panthenol und einen UV-Filter.

 Die Inhaltsstoffe:

Im Anti-Frizz Volumen Spray und im Quick Dry Föhnspray sind
Benzophenone-4 als Lichtschutzfilter enthalten. Sie stehen im Verdacht, wie Hormone zu wirken. Da sie hier nicht direkt auf die Haut gegeben werden und dort auch nicht einwirken, wie z.B. beim Sonnenschutzöl, kann man das noch tolerieren. Die definierende Locken-Lotion enthält Silikonöl, was das Haar beschweren kann und es fettet schnell, deshalb sollte man es nur sparsam verwenden.

Meine Erfahrung:

Das Quick Dry Föhnspray beschleunigt die Trockenzeit tatsächlich, allerdings trockne ich meine Haare meist an der Luft, ohne Föhn. Die Haare fühlen sich gut an, lassen sich leicht kämmen und glänzen.
Das Anti-Frizz Volumen Spray gibt auch mehr Fülle und Volumen und hat ebenso eine festigende Wirkung. Die Frisur hielt zumindest einen ganzen Tag lang. Dabei muss ich aber anmerken, dass in meinem vollem, aber sehr feinem Haar allgemein die Frisur nur schlecht hält. Ich brauche sonst sehr starken Festiger.
 Zwar habe ich kein krauses Haar, aber widerspenstig ist es schon mal.
Da hat mir die definierende Locken-Lotion geholfen. Einen kleinen Klecks davon in die Haarspitzen gegeben und sie ließen sich in Form bringen.

Diese neuen Balea Haarpflege Produkte sind zwar sehr preisgünstig und dafür ist die Wirkung ausreichend, aber ich brauche diese neuen Produkte nicht unbedingt. 

Tschüss bis bald.

  Elke



 
   

Kommentare:

  1. Von dem Volumenspray hatte ich mir auch mehr erwartet. Das schnell-trocken Spray habe ich mir zwar gekauft, trockne aber auch an der Luft. Wenn ich es mal eilig habe und föne, werde ich mal schauen, wie schnell das klappt.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Etwas schneller geht es schon, aber wer stoppt schon die Zeit beim Föhnen?
      LG Elke

      Löschen
  2. Ich kaufe zwar gerne Balea Produkte, aber diese werde ich wohl auch nicht brauchen. Meine Haare trockne ich auch an der Luft, das Volumenspray nutzt mir gar nichts bei meinen feinen glatten Haaren und die Locken Lotion würde auch nur rumstehen.
    Man muss ja nicht alles kaufen was es gibt :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist der allgemeine Tenor.
      LG Elke

      Löschen
  3. Ich durfte ja auch testen. Die Wirkung konnte mich auch nicht zu 100 % überzeugen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den günstigen Preis noch gut, aber entbehrlich.
      LG Elke

      Löschen
  4. Gestern durfte ich beiden Enkeln die langen Haare föhnen - weil Mama nicht da war und es bei Papa ziepte :-)! - Da hätte ich das Fönspray sehr gut gebrauchen können!! - LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei langen Haaren könnte das Föhnspray etwas bringen.
      LG Elke

      Löschen
  5. Hallo liebe Elke,
    angesichts des Titels meines aktuellen ANL-Posts musste ich intensiv an dich denken - lautet er doch "Keiner ist zu klein ... um etwas zu verändern" :o) Vielleicht interessiert er dich ja.

    Was die Produkte betrifft, es gibt schon soo viel Zeug, das man sich in die Haare schmieren kann, das aber die Welt nicht braucht, sondern das Haar eher beschwert und verklebt, als es besser zu machen. Und ich nehme an, in diesen Produkten ist - wie in sehr vielen Kosmetikprodukten - auch Palmöl enthalten? In diesem Blog findest du jedenfalls eine kurze Liste der Palmölbezeichnungen: http://www.kosmetik-vegan.de/erbse/kosmetik-ohne-palmoel-finden/ - falls dich auch interessiert, ob für ein Produkt Regenwald zerstört wird...
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/a-new-life-3-keiner-ist-zu-klein.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Palmöl war diesmal nicht drin, aber Silikonöl.
      Deine Linkparty ist wie immer interessant, danke, dass du an mich gedacht hast.
      LG Elke

      Löschen
  6. Auch ich habe die drei getestet und fand sie nicht schlecht. Aber dass ich so begeistert wäre, dass ich sie nachkaufen werde ... wohl eher auch nicht.
    Hab' ein schönes Wochenende!
    Pamela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,

    ich finde das Volumenspray sehr interessant, das werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...