Sonntag, 29. November 2015

[Sprüche und Weisheiten] Weihnachtsgedichte

Das Wort zum Montag!

Für die Adventszeit, schreibe ich hier keine Sprüche, sondern wieder ein paar schöne Weihnachtsgedichte auf. 

© Anita Menger
Die Gedichte von Anita Menger habe ich hier gefunden:


Und schaut doch mal auf die aktuelle Durchsage. Da gibt es Weihnachtslieder!

Tschüss bis bald.
Elke 

Freitag, 27. November 2015

Kneipp® Blogger Event 2015

Herzlich willkommen zum Kneipp® Event 2015!

Als ich mich für die Aktion beworben habe, hatte ich eigentlich wenig Hoffnung, dass ich auch eingeladen werde. Schließlich bin ich erst vor ein paar Monaten Kneipp® VIP Autorin geworden.
Um so größer war dann die Überraschung, als ich die Einladung bekam.
Wir trafen uns in Ochsenfurt-Hohestadt (nahe Würzburg), dem Hauptstandort der Firma Kneipp®.



Manuela Schrecke und Claudia Dauphin von Kneipp® begrüßten uns und wir erhielten einen alkoholfreien Prosecco mit Granatapfel und Rosmarin, sehr lecker!



Anschließend durften wir uns in dem wunderschön geschmückten Konferenzsaal umsehen und unsere Plätze einnehmen.



Claudia hatte sich bei der Gestaltung und Organisation wirklich sehr große Mühe gegeben. Vielen Dank dafür!



Nachdem uns Manuela einen kurzen Überblick über das Programm gegeben hatte, erklärte uns der Marketingleiter Olivier Andrés wie ein neues Produkt entsteht. Von der Idee bis zur Markteinführung vergehen 9 Monate.

Dann bekamen wir das neueste Produkt geschenkt, die Schaumdusche Mandelblüten Hautzart.




Danach ging es mit guter Laune zur Werksführung. Dort durften wir uns, versehen mit der entsprechenden Schutzkleidung, die Produktion der verschiedenen Produkte anschauen. Da gerade der Duschbalsam Mandelblüten Hautzart abgefüllt wurde, erhielten wir alle auch dieses Produkt als Andenken.



Foto: Kneipp®

Und im Shop der Fabrik durften wir ausgiebig stöbern und mit Sonderrabatt einkaufen. Das habe ich natürlich auch reichlich genutzt, schließlich ist bald Weihnachten.



Auch für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt. Die Köchinnen hatten sich sehr große Mühe gegeben und ein wunderschönes Buffet gezaubert.
 
Nach dem Essen waren dann alle gestärkt für die Workshops.
In unserem Eventraum waren zu diesem Zweck mehrere Stationen aufgebaut:



Die neue Produktreihe Mandelblüte Hautzart


Die neuesten Herbstprodukte
Über die neuen Produkte konnten wir uns informieren und einen umfassenden Überblick verschaffen.



Im Kreativ-Labor durften wir unser eigenes ganz persönliches Salz-Öl Peeling herstellen.

Und schließlich gab es noch ein spaßiges Foto-Shooting in der Badewanne mit einem Profi-Fotografen:


Foto Kneipp®

Claudia und Manuela hatten dabei auch ihren Spaß.





Foto:Kneipp®

Die bekannte You tube Bloggerin Kim Lianne hielt einen kleinen Vortrag zum Thema
"Rund ums Bloggen".

Und zum Abschluß gab es noch einen kleinen Ausblick auf das nächste Jahr. Dann wird Kneipp 
125 Jahre und anlässlich des Jubiläums sind einige Aktionen geplant.

Zum Abschied erhielten dann alle Teilnehmerinnen diese schöne Jutetasche:



Gefüllt mit lauter schönen Sachen.





Wie man sieht, hat es allen großen Spaß gemacht.



Foto: Kneipp®

Es war ein sehr schöner Tag und ich habe mich gefreut,
Pamela von Pamelopee, Tanja von Colorful Things und Silvia und Alessia von Filines Testblog auch einmal persönlich kennenzulernen.


Und dann mache ich noch beim Freutag mit.

Tschüss bis bald.
Elke

Dienstag, 24. November 2015

LAMBERTZ Geschenk Holztruhe [Shop- und Produkttest]

Herzlich willkommen zu einem kostbaren Geschenk!
 
Weihnachten ist nicht mehr weit und man ist auf der Suche nach einem passenden Geschenk für die Lieben. Da bietet LAMBERTZ eine schöne Auswahl an hochwertigen Süßwaren in guter Qualität zu einem angemessenen Preis.
Zum Sortiment gehören unter Anderem Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Mozartkugeln, Dominosteine und Spekulatius.
Die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co.KG wurde 1688 gegründet.

Quelle: Lambertz
Aus einer kleinen Familien-Bäckerei wurde ein internationaler Gebäckkonzern mit insgesamt neun Werken.

Die LAMBERTZ-Gruppe:
Quelle: Lambertz


Mit 27 Jahren übernahm Prof. Dr. Hermann Bühlbecker die Leitung des Unternehmens. Seither wurde die Produktpalette auf ein Ganzjahressortiment erweitert, das die Konsumenten nicht nur zur Weihnachtszeit erfreut. Inzwischen erwirtschaftet das Unternehmen unter der Leitung von 
Prof. Dr. Hermann Bühlbecker einen Umsatz von 620 Millionen Euro. 
Außerdem engagiert sich Prof. Dr. Hermann Bühlbecker für viele soziale Projekte. Er unterstützt zum Beispiel die Clinton Global Initiative (CGI), die sich seit 2005 für eine bessere Bildungs-, Klima- und Gesundheitspolitik sowie gegen die Armut in der Welt einsetzt. Durch die Initiative konnten bislang die Lebensumstände von über 430 Millionen Menschen in 180 Ländern positiv verbessert werden.
 
Vor Weihnachten sind die unterschiedlichsten Geschenkpakete und Geschenktruhen im LAMBERTZ-Shop erhältlich.

Diese schöne Holzschatulle darf ich Euch vorstellen:

  Was mag nur darin sein?

 

 Die ansprechend gestaltete Holztruhe ist randvoll mit süßen Köstlichkeiten.
Die LAMBERTZ Geschenk Holztruhe 
wird gerne an Staatsoberhäupter oder ganz besondere VIPs verschenkt.
Sie besteht aus echtem Holz und sieht edel aus (Maße: 37,5 cm x 11,5 cm x 28,5 cm).
Sie enthält das Beste aus dem Hause LAMBERTZ. 1,7 kg Weihnachtsgebäck:
200 g LAMBERTZ-Time
200 g Mozartkugeln
200 g Schokolebkuchen
200 g Schokospekulatius
200 g Schokoprinten
300 g Dose "Zum Fest"
100 g Mandel-Spitzkuchen
100 g Dessert-Spitzkuchen
100 g Honig-Saft-Printen
 175 g Domino-Mischung


  Die Schokoladenprinten und Honig-Saft-Printen tragen das europäische Siegel geschützte geographische Angabe. Denn die Printen waren die ersten Weihnachtsspezialitäten, die in Aachen produziert wurden und nur die "echten Printen" stammen aus Aachen.




Die beiden Spitzkuchen haben mir auch sehr gut gefallen. Sie sind würzig und erinnern von der Konsistenz ein bisschen an Baumkuchen.






Der Schokoladenlebkuchen ist ein Klassiker als Weihnachtsgebäck. Dieser ist mit Zartbitterschokolade überzogen.

Die Dominosteine sind doppelt gefüllt und mit weißer, Zartbitter- und Vollmilchschokolade überzogen.
Diese sind für mich immer wieder gut.




Der Schokoladenspekulatius verströmte schon beim fotografieren solch einen tollen Duft, dass ich ihn sofort probieren musste. Ich finde ihn geschmacklich perfekt.

Die Mozartkugeln reichen zwar nicht an das Original aus Salzburg, aber sie sind meiner Ansicht nach besser als die hier sonst im Handel erhältlichen.

Lambertz-Time ist eine schöne Mischung, der hier aufgeführten Köstlichkeiten.



Die Dose "Zum Fest"(Maße 20 x 13 x ca. 11cm) enthält ebenfalls eine schöne Auswahl der LAMBERTZ-Spezialitäten.
Darin enthalten sind auch noch leckere Zimtsterne.

Falls Ihr jetzt Appetit auf die LAMBERTZ Leckereien bekommen habt, dann ist hier ein besonderes Angebot für Euch:

Quelle: Lambertz

 LAMBERTZ-Probierpaket, 1215 g, für 14,95 Euro

Tschüss bis bald.

Elke

Montag, 23. November 2015

Sprüche und Weisheiten

Das Wort zum Montag!

Giovanni Guareschi, 1908-1968, ital. Schriftsteller
(aus dem Duden Zitate und Aussprüche)

Tschüss bis bald.
Elke 

Dienstag, 17. November 2015

Kreativ-Wettbewerb mit Ferrero 2015 [Produkttest]

Herzlich willkommen, es gibt Geschenke!

Für den Lisa freundeskreis darf ich in diesem Jahr wieder am Kreativ-Wettbewerb teilnehmen und diese Pralinen testen:

Das Testpaket

Ferrero Mon Chéri
Quelle: Lisa freundeskreis
Mon Chéri wurde vor über 50 Jahren in Deutschland eingeführt und ist seit vielen Jahren die Nummer 1 im Pralinenmarkt. Die Spezialität ist so beliebt aufgrund der einzigartigen Komposition aus Halbbitterschokolade, feinem Likör und einer knackigen Kirsche.

Qualitätsgarantie für MON CHERI

Folgende Themen standen zur Auswahl:

Mit Ferrero Küsschen schöne Weihnachtsbräuche aufleben lassen
Mit Ferrero Rocher festliche Tischdekorationen kreieren
Mit Mon Chéri liebevolle Geschenkverpackungen zaubern
Mit Raffaello magische Wintermärchen erzählen

Nun darf ich mit Mon Chéri eine Geschenkverpackung zaubern.
Diesmal habe ich eine Vorlage und Idee von Ferrero nachgebastelt.

 "Das Haus vom Nikolaus" 

Dazu benötigt man:

 Bastelkarton
Lochzange
Bleistift
Lineal
eventuell ein Falzbein  
Cutter und Schneidematte oder Schere
Bastelkleber
schmales Schleifenband
doppelseitiges Klebeband
Mon Chéri
 Download Schablone "Das Haus vom Nikolaus 1"
Download Schablone "Das Haus vom Nikolaus 2"

Zuerst eine Schablone eventuell vergrößern, anfertigen und auf den Bastelkarton übertragen. Dabei zuvor die vorderen eingezeichneten Laschen am Giebel abschneiden, denn an dieser Seite soll das Haus zu öffnen sein. (ein kleiner Fehler in der Zeichnung)

fertige Schablone, etwas vergrößert


Dann mit dem Bleistift die Konturen nachzeichnen und mit dem Falzbein die gestrichelten Linien vorsichtig nachziehen. Das Haus ausschneiden, falzen und zusammenkleben. An den markierten Stellen lochen, ein Schleifenband durch die Löcher ziehen.



Das Häuschen an einer Seite geöffnet
 Eine Schleife binden und ein MON CHERI mit doppelseitigem Klebeband befestigen.

fertige Geschenkverpackung
 Dann habe ich nach der Idee und Vorlage von Ferrero eine festliche Tischdekoration "Nordlichter" dekoriert. Die Vorlage ist eigentlich für das Basteln mit Raffaelo gedacht und ich habe sie ein bisschen für die MON CHERI angepasst.


Dazu benötigt man:
1 großen Tannenzapfen
weißen oder silbernen Sprühlack
rundes Tablett
weiße Porzellanvase
ein paar dekorative Zweige 
rote Christbaumkugeln
2 weiße oder rote Stumpenkerzen
kleine Schale z. B. mit Fuß
Mon Chéri


Tannenzapfen weiß oder silber lackieren und gut trocknen lassen. Das Tablett in der Tischmitte platzieren und die Vase mit Zweigen daraufstellen. Mon Chéri in die kleine Schale füllen und mit Christbaumkugeln, Tannenzapfen und Kerzen auf dem Tablett arrangieren.


Ich habe die roten Kugeln und die rote Berberitze ausgesucht, weil die farblich gut zu den Mon Chéri passen. Einen silbernen oder goldenen Tannenzapfen fand ich zu den roten Kugeln schöner als weiß.



Blick von oben
Diese Dekoration kann auch den Adventskranz ersetzen.

 Das waren meine Vorschläge zum Kreativ-Wettbewerb mit Ferrero 2015.

Weitere Bastelvorschläge von Ferrero gibt es hier.

 Meine Bastelvorschläge von 2013 und 2014 könnt ihr hier finden:
Dekoration/Basteln

 Dann versuche ich mit Mon Chéri die Lachfalte zu retten:


Und ich gehe noch hier hin:

Und hier hin:

Und hier hin:



 Tschüss bis bald.
Elke

Montag, 16. November 2015

Sprüche und Weisheiten

Das Wort zum Montag!

Konfuzius, 551-479 v. Chr., chinesischer Philosoph
 Dieser Spruch ist sehr, sehr alt und heute aktueller denn je.

Die Auflösung für die Rätselgeschichte am Mittwoch
ist natürlich St. Martin. Ihr habt es alle erraten.
(Beim nächsten Mal wird es schwerer werden.)


Tschüss bis bald.
Elke 

Freitag, 13. November 2015

#Rätsel-Galerie [Linkparty]

Die Rätsel-Galerie geht in die sechste Runde!

Was Ihr verlinken dürft und wie es geht, könnt Ihr hier nochmal nachlesen:
 Meine Rätsel-Galerie/Linkparty

Ganz neu: Es dürfen auch mathematische Rätsel und Rätselgeschichten verlinkt werden.
Da Ihr nun schon einige Rätselbilder verlinkt habt, gebe ich diesmal ein Thema vor:
"Weihnachten"
Ihr dürft alles verlinken, was mit Weihnachten zu tun hat und ein Rätsel enthält.

Beispiele:
 Frage: Was hat sich hier versteckt?
Foto vom Adventskranz oder einer Weihnachtsdekoration, in der ein Gegenstand versteckt ist.
  Frage: Wie heißt dieses Weihnachtsgebäck?
Foto von Euren Weihnachtsplätzchen, vielleicht auch etwas verfremdet.

Oder habt Ihr in Eurem Land oder in Eurer Region einen speziellen Weihnachtsbrauch?
Auch dazu könnt Ihr ein Foto verlinken und fragen, wie der Brauch heißt.
  Ihr könnt auch ein Puzzle, in Form einer Collage machen:


Ich bin sicher, dass Euch noch mehr dazu einfällt.
Vielleicht verlinkt Romy wieder ein Kinderbild und wir rätseln, ist es ein Weihnachtsmann, der Nikolaus oder wogmöglich das Christkind?
Vielleicht hat Aventin ein mathematisches Rätsel und wir müssen raten, wieviel Kekse in der Dose sind? 
Vielleicht haben Heidi und Jo noch ein Rätsel-Foto und wir grübeln, ist es ein Stiefel, ein Schuh oder doch ein Baumschmuck?
Oder jemand schreibt eine kleine Weihnachtsgeschichte mit einem Rätsel?
 
Ihr könnt gerne einen eigenen Blogpost zur Rätsel-Galerie machen, müsst es aber nicht.
Fügt das Rätsel doch in einen noch geplanten Blog-Beitrag, z. B. zur Adventsdekoration ein.

Bitte seid so fair und verlinkt meinen LinkParty-Button auf Eurer Seite. Entweder auf der Sidebar oder irgendwo in Eurem veröffentlichten Post.

Ihr habt kein Fotobearbeitungsprogramm?


Nun hoffe ich auf viele Weihnachtsrätsel und herzlichen Dank an alle, die mitmachen!

Leider waren es beim letzten Mal nur drei Rätselbilder (ohne meine eigenen).

Tschüss bis bald.
Elke

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...