Dienstag, 1. Dezember 2015

Partyminis aus dem Glas [Ulrike Beilharz, Bassermann Inspiration]

Herzlich willkommen zur Mini-Party!


Gebundenes Buch, Pappband, 96 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
durchgehend bebildert, Cover mit Heißfolienprägung
ISBN: 978-3-572-08192-9
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Bassermann Inspiration



Manchmal möchte man für ein Jubiläum oder eine Familienfeier kein großes Menü oder Büffet, sondern die Feierlichkeiten eher in einem kleinem Rahmen halten. Dafür ist der Sektempfang mit Häppchen oder "neudeutsch mit Fingerfood" sehr beliebt.
Ulrike Beiharz zeigt in ihrem Buch Partyminis aus dem Glas eine neue Variante, wie man die kleinen Köstlichkeiten ebenso ansprechend servieren kann.
Ob süß oder pikant, alle Speisen werden in kleine Gläser gefüllt.
Die Rezepte sind ausführlich beschrieben und mit Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand angegeben.
Die meisten Speisen lassen sich gut vorbereiten und am Tag der Feier bekommen sie dann nur noch den letzten Schliff.
So bleibt mehr Zeit für die Gäste und man kann die Party genießen. Falls man solch eine Party plant, sollte man schauen, wie viele und welche Gläser zur Verfügung stehen. Die Rezepte sind für Gläschen von 50 ml bis 120 ml ausgelegt. Größere Gläser müssen auch nicht bis zum Rand gefüllt werden.Dabei nicht vergessen, dass man auch Gläser für Getränke braucht.

Ich habe zwei einfache Rezepte ausgesucht und von der halben Menge jeweils ein Dessert für 4 Personen zubereitet.
 
  

der Joghurt im Glas


die karamellisierten Nüsse
Noch schneller geht es, wenn man griechischen Joghurt mit Honig verwendet. Dann muss man nur noch die Nüsse karamellisieren.





fertige Maronenmousse, abwechselnd mit Sahne in ein Glas geschichtet

von oben die durchgepressen Kastanien
Wer möchte, kann noch kandierte Kastanien als Dekoration darauf legen.

Partyminis aus dem Glas ist ein sehr schön illustriertes Buch mit Rezepten, die nicht nur für eine Party oder Feier geeignet sind. Vieles lässt sich mit entsprechend geringeren Zutatenmengen auch als Dessert oder Vorspeise für ein normales Menü zubereiten. 

Tschüss bis bald.

Elke




 

Kommentare:

  1. Hm.. das sieht wirklich sehr lecker aus und hört sich auch noch genauso gut an! :D
    Da muss ich bei meinem nächsten Besuch in der Buchhandlung mal genauer hinschauen ;D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch habe ich auch und es sind tolle Anregungen darin. Sieht sehr lecker bei dir aus! Dankeschön für die Aufnahme in deine Liste:-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...