Dienstag, 17. März 2015

Einfach bezaubernd häkeln! Amigurumi [Maki Oomaci, Leopold Stocker Verlag]

Herzlich willkommen, alles gehäkelt!

Für den Leopold Stocker Verlag darf ich dieses Buch vorstellen:



Rückseite
 ISBN 978-3-7020-1475-9
Maki Oomaci, 14,95 €
EINFACH BEZAUBERND HÄKELN!
Amigurumi – Tierchen, Blüten, Törtchen …

Aus dem Englischen übersetzt von Nina Schön
176 Seiten, durchgehend farbig bebildert, brosch.


Beschreibung des Verlages:
"Einfach süß! Die selbst gehäkelten Tiere, Blümchen und Accessoires bezaubern auf den ersten Blick. Nun ist der Trend aus Japan auch bei uns gelandet: Amigurumis. Man muss das Wort noch nicht gehört haben, was es bezeichnet, hat man bestimmt schon gesehen: kleine gehäkelte Tierchen, aber auch andere Motive aus Häkelgarn, wie zum Beispiel Blumen. Maki Oomaci aus dem Land, in dem diese trendige Häkelhandarbeit erfunden wurde, Japan, hat im Buch „Amigurumis – Tierchen, Blüten, Törtchen …“ eine Fülle von Anleitungen für die gehäkelten Kleinigkeiten vorbereitet: Ziege, Katze, Rehkitz, Esel, Bär und Käfer aus dem Tierreich; Nüsse, Beeren, Rosen, Gänseblümchen und Vergissmeinnicht aus dem Reich der Pflanzen; dazu Bonbons, Tassen und Besteck als abwechslungsreiche Dekoration für den schön gedeckten Tisch, um nur einige zu nennen. Bewundernde Blicke sind sicher, und vielleicht, ja vielleicht wird auch das eine oder andere Amigurumi an die beste Freundin verschenkt."

 Ich habe diese Tierchen gehäkelt:
(Sie werden ganz anders gearbeitet als die Tiere aus dem Häkelzoo.)

Familie Quark mit Gänseblümchen und Glücksklee

Glücksklee

Esel mit Decke und einem Paket

Osterlamm mit Gänseblümchen und Schmetterling

Als Beispiel aus dem Buch zeige ich hier die Anleitung für das Lamm:












die fertigen Einzelteile

Für mein Schäfchen habe ich nur eine dicke Wolle genommen und kein flauschiges Garn, wie in der Anleitung angegeben. Generell gilt, je dicker das Garn und die Häkelnadel, desto größer wird das Tier.
Die Augen habe ich aus schwarzem Filz ausgeschnitten und aufgenäht.

Bis Ostern ist das Lamm noch leicht zu häkeln.

Nachdem ich das Buch "Einfach bezaubernd häkeln!" gelesen habe, bin ich überzeugt, dass man fast alles nachhäkeln kann. Die Tiere sind als Dekoration und für Kinder zum Spielen geeignet. Die Blumen, Blüten, Schmetterlinge, Marienkäfer und Glücksklee sind als Streudeko für den gedeckten Tisch oder als Verzierung für Geschenke, Glückwunschkarten oder Deko-Artikel geeignet. 
Die Cupcakes, Macarons, Donuts und Früchte eigenen sich ebenfalls zur Dekoration oder für die Puppenküche sowie den Kaufladen. Außerdem gibt es  noch Weihnachtsschmuck.

Maki Oomaci zeigt in diesem Buch, wie man häkelt. Es ist also auch für Anfänger geeignet. Die Anleitungen sind, wie die obige, sehr ausführlich und anschaulich. Das Buch bietet eine Fülle von Häkelobjekten für viele Gelegenheiten.


Hier findet man weitere Anleitungen 
(Erdbeere, Vögel, Maiglöckchen, Donuts)

 Das Buch ist hier erhältlich.

Dann gehe ich mit den Tierchen noch zu Creadienstag, Häkel-Liebe, Pamelopee und art of 66.

Und noch hier hin:


Und in meine Linkparty Froh und kreativ

Und noch hier hin:


 

Tschüss bis bald.

Elke 



Kommentare:

  1. Oh die sehen ja alle goldig aus :)
    Das Buch sieht toll aus und die ANleitungen darin sind auch verständlich geschrieben wie ich sehen kann. Das ist mir wichtig. Ich will nicht erst studieren müssen, um eine Anleitung zu verstehen ;) Ich setze das Buch mit auf meine Liste.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich krieg die Pimpanellen, was ist daaaas für eine Friemelarbeit! Also Topflappen, die bekäme ich ja auch noch hin. Aber nicht diese kleinen Dinge. Das Lamm ist soooo süß. Das Gesicht ist dir toll gelungen!!!! Soooo schön!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das Lämmchen ist ja soooo niedlich! Schön gemacht! Respekt meine Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Fleißig warst du! :-)
    Und die sehen aber auch wirklich bezaubernd aus!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  5. HuHu,
    oh das Lämmchen ist ja so süß und dir wirklich super gelungen. Die Anleitung wäre mir glaube ich etwas zu kompliziert. Aber vielleicht versuche ich es doch einmal :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Buch stellst du hier vor. Das Lämmchen gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank, Sigrun. Das war der 1000. Kommentar auf meinem Blog!
      LG Elke

      Löschen
  7. Die Sachen sind dir wirklich alle super gelungen! Ich kann leider nicht häkeln :( Aber eine gute Anleitung ist sicher viel wert.
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    ganz lieben Dank für deinen schönen Link mit Familie Quak :O)) Das Lämmchen ist ja auch ganz bezaubernd. Und dann noch mit dieser tollen Anleitung gleich dazu :O)
    Ganz herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Das sind voll süße Tierchen geworden, am besten gefällt mir der Esel :)

    LG Nephi

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...