Freitag, 7. März 2014

Somat-Gel Tabs [Produkttest]

Herzlich willkommen, hier wird abgespült!

Von der lieben Sandra habe ich dieses Päckchen zum Mittesten bekommen:

Sie war so lieb, noch ein Kärtchen und ein paar Schokoriegel sowie Teebeutel beizulegen. Danke schön!

 Das Somat-Gel ist in einer wasserlöslichen Hülle eingeschlossen.

Das Tab einfach ins entsprechende Fach der Geschirrspülmaschine geben.

An der Maschine die "Multitabfunktion" einstellen und ein Spülprogramm wählen.
Ich spüle meistens mit dem Ecoprogramm.

Das Fach für den Tab nach dem Spülen





Der Tab hat sich samt Hülle ganz aufgelöst.


Die Gläser sind schön klar und glänzend.





Das Geschirr ist auch schön sauber.



Das Besteck ist bis auf ein paar Wasserflecken ebenfalls noch ganz gut gespült.
Diese Wasserflecken gibt es aber auch bei den anderen Tabs.


Beim Edelstahltopf war der Tab nicht überzeugend.
Da ich aber meist die Töpfe ohnehin von Hand spüle, macht  mir das nicht viel aus.
Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Somat Gel Tab zufrieden.

Vielen Dank an Sandra, dass ich mittesten durfte.

Tschüss bis bald.

Kommentare:

  1. Somat-Gel-Tabs scheinen neu zu sein - und mir bisher unbekannt. Der Monteur eines Spülmaschinenherstellers gab mir vor ein paar Wochen den Tipp, einfach das einfachster Pulver zu verwenden. Meistens gäbe es den besten Erfolg. Je mehr ein Tab 'könne', je schlechter für die Maschine. Da war ich echt überrascht! Ein schönes Wochenende! Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

    Was mich an den Gel-Tabs ein wenig abschreckt ist ja der Preis. Ich bin mir sicher, sie halten was sie versprechen. Aber knapp 6,00 Euro für 22 Stk. finde ich schon recht hoch.

    Liebe Grüße von Frau Hummel

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Vorstellung , ich denke mal sie bekommt man auch günstig wenn sie mal im Angebot sind -;)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  4. Na für uns waren sie nichts, die Somat Multi Gel Tabs, dabei habe ich mir die größte Mühe mit ihnen gegeben. Ich denke es lag an den Breisachen der Kinder, außerdem bei Bananensaft... aber schön zu lesen, dass es auch anders geht.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    vielen lieben Dank für Deinen tollen Bericht, den ich gleich mal mitverlinken werden. Weiß auch nicht ich bin einfach nicht warm mit den Tabs geworden, umso mehr freut es mich das sie dir so gut gefallen haben.
    Viele Liebe Grüße und einen tollen Sonntag für Dich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hi Elke, ich hab diese Tabs auch getestet und war mega-enttäuscht. Das "billigste" Pulver macht mein Geschirr sauberer und rückstandsfreier als diese total überteuerten Somat- Dinger. Praktisch in der Handhabung, aber null Leistung. selbst Kaffeeflecken entfernen diese Gel Tabs nicht. Schade. Ich bin nur froh, dass andere auch so denken.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So unterschiedliche Ergebnisse - es ist mir ein Rätsel?

      LG Elke

      Löschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...