Mittwoch, 29. Januar 2014

[Aus dem Ofen] Kartoffelspalten mit Gemüse und Partyfrikadellen

Herzlich willkommen, hier gibt es ein schnelles Kartoffelgericht!


Kartoffelspalten, Paprika, kleine Tomaten und Partyfrikadellen



Das Rezept:

Pro Person: 

200 g Kartoffeln
etwas Rosmarin
150-200 g Gemüse
150-200 g Fleisch 
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Dies ist ein Universalgericht sowohl für Vegetarier, als auch für Fleischliebhaber.
 Die Mengen lassen sich entsprechend variieren. Man kann zu den Kartoffeln nach belieben verschiedene Gemüsesorten wählen. Geeignet sind z. B.: Paprika, Tomaten, Zucchini, Auberginen, Champignons und Kohlrabi.
Als Fleischbeilage sind Partyfrikadellen, Chickenwings und kleine Nürnberger Bratwürstchen sowie in Streifen geschnittene panierte Schnitzel geeignet.
 Das Gemüse und die Fleischbeilage können auch gefroren sein. Wichtig ist nur, das alles in Scheiben und Streifen geschnitten ist, damit es gleichzeitig mit den Kartoffeln gar wird.
Die Kartoffeln werden nur gewaschen und in Spalten geschnitten. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln sowie salzen, pfeffern und mit Rosmarin würzen. Dazwischen das kleingeschnittene Gemüse und das Fleisch verteilen.


Alles bei 180 Grad 40 Minuten im Backofen garen.

Fertiges Gericht
Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kommentare:

  1. Das sieht aber sehr lecker aus und klingt wirklich einfach. Ich habe mir das Rezept mal gemopst und auf meinem Laptop gespeichert zum Nachkochen! ;)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Yummy! Und so einfach! Ich mag einfache Gerichte, die schnell und unkompliziert zubereitet werden können - gerade die schmecken oft am Besten, glaubt man gar nicht! =P
    Wann kann ich zum Essen kommen?

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich lecker aus,das koch ich heute gleich mal nach. LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. solche Rezepte mag ich :-)
    ganz lieben Dank von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Oh das sieht aber lecker aus das werde ich auf jeden Fall einmal nachkochen
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. huhu, verfolg dich nun auch ^_^ und beim nächstenmal hät ich gern so nen Teller voll

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich sehr lecker aus. Wir machen Kartoffeln im Backofen auch gerne mit Hähnchen Fleisch. Das schmeckt auch super gut.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Ein leckeres Gericht zum Nachkochen. LG Marie

    AntwortenLöschen
  9. Kinderregenbogen1. Februar 2014 um 07:54

    Herzlichen Dank, für das tolle Rezept. Es schmeckt nach mehr.......

    AntwortenLöschen
  10. köstlich, köstlich...das mache ich vielleicht mal am we*zwinker

    AntwortenLöschen
  11. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...