Freitag, 22. November 2013

Ferrero [Kreativwettbewerb, Produkttest, 2. Teil]

Herzlich willkommen, hier wird es wieder süß und kreativ!

Das Thema der zweiten Woche beim Ferrero-Kreativwettbewerb mit Lisa freundeskreis lautete: "Festliche Tafeln - mit Ferrero-Rocher!"

Dazu habe ich ein Tischband und einen Rocher-Wichtel für den Teller gebastelt.



   Man benötigt: 
1 rotes Taschenband 
1 Lichterkette mit Batterie
 einige Ferrero Küsschen, Mon Chéri und Raffaello
etwas Tannengrün sowie Buchsbaum
  Klebeband

 Zunächst die Lichterkette mit Klebeband auf das Taschenband kleben, umdrehen und abwechselnd Ferrero Küsschen, Mon Chéri und Raffaello in die Taschen stecken und das Grün hinzufügen.



Rocher-Wichtel mit Tannenbaum-Serviette

Man benötigt:
etwas roten Filz
1 Ferrero-Rocher
1 Q-Tipp
etwas Watte
Klebstoff
 1 Weihnachtsserviette

 Aus einem roten Filz-Dreieck eine kleine Zipfelmütze kleben. Diese auf ein Ferrero-Rocher setzen und festkleben.  Von einem Q-Tipp die Spitze abschneiden und als Nase unter die Mütze in die Rocher-Kugel stecken.  Mit Watte einen Rauschebart und einen kleinen Bommel für die Zipfelmütze formen und aufkleben.
 Die Serviette so quadratisch liegen lassen, wie man sie aus der Packung genommen hat, auf beiden Seiten so einschlagen, dass eine Spitztüte entsteht. Die Ecke auf der breiten Seite der Tüte umschlagen und das Dreieck als Tannenbaum auf den Teller stellen und den Wichtel dazu setzen.

Die zweite Tischdekoration eignet sich für den Esstisch und für das Wohnzimmer.


 Man benötigt:
1 goldfarbene runde oder eckige Schale
1 weihnachtliches Teelicht, z. B. Engel
2 - 3 zusammensteckbare, durchsichtige Kunststoffkugeln
einige Ferrero-Rocher 
 einige Weihnachtskugeln
 1 Lichterkette mit Batterie

Auf eine goldfarbene runde oder eckige Schale ein weihnachtliches Teelicht, z.B. einen Engel, stellen. Zusammensteckbare, durchsichtige Kunststoffkugeln mit Ferrero-Rocher füllen und ebenfalls auf die Schale legen. Außerdem einige Weihnachtskugeln und Ferrero-Rocher  hinzufügen. Eine Lichterkette mit Batterie in den Engel und um die Kugeln legen.

Wie gefallen Euch meine Vorschläge?
In der dritten Woche ging es um das Verpacken mit Mon-Chéri
und in der vierten Woche um eine magische Winterlandschaft mit Raffaello.

Und dann schaut doch mal bei Gisela vorbei:
Creativ-Atelier

Oder auch hier beim Freutag:





Tschüss bis bald!


















Kommentare:

  1. Das sind ja schöne Deko- Ideen...!! Fällt bestimmt schwer, nicht alles auf zu essen!! Grins
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    der Wichtel gefällt mir! Die Idee mit dem Q-Tipp ist ja lustig.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Moinmoin,

    das sind ja tolle Ideen; vor allem das Tischband hat es mir angetan; das werde ich bestimmt so umsetzen - sieht einfach nur Klasse aus! Bastelmaterial aufessen? Mhmmm... da werd ich mich auch bremsen müssen!

    Ich hefte mich mal an deine Fersen; dein Blog gefällt mir!

    Liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Was für wundervolle Tischdeko-Idee, da möchte man gleich Platz nehmen an Deiner Tafel.
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,

    Deine Tischdeko ist dir sehr gut gelungen. Der Wichtel ist total süß.

    LG
    Ellen

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...