Mittwoch, 19. Juni 2013

hessnatur T-Shirt [Produkttest 4]

Herzlich willkommen, hier geht es weiter!


Die vierte Testaufgabe: Das "Stärkste T-Shirt" im Trockentest

"Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?

Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht? Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns: Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt."
----------------------------------------

Ich hatte das T-Shirt zwar schon in der Maschine gewaschen, aber für den Trockentest kommt es eben nochmal in die Wäsche. Dabei wird es diesmal auch noch mehr strapaziert, weil ich den vollen Schleudergang eingeschaltet habe.

Um die Farbechtheit zu testen, gebe ich zu der Buntwäsche auch noch ein altes weißes Unterhemd. Damit das Ergebnis nicht verfälscht wird, kommen nur Sachen mit dem hessnatur T-Shirt zusammen bei 40° in die Waschtrommel, die eine andere Farbe haben als das hessnatur T-Shirt.

Nach dem Waschen habe ich das hessnatur T-Shirt so in der Maschine vorgefunden:



Das Vergleichsshirt sah so aus:




Dann habe ich beide zum Trocknen auf einen Bügel gehangen und etwas in Form gezogen. Nach ca. vier Stunden habe ich nachgeschaut und da war das hessnatur T-Shirt schon ziemlich trocken und mein Vergleichsshirt war unten noch nass. Am nächsten Morgen waren natürlich beide gleich trocken. Das hessnatur T-Shirt trocknet also etwas schneller. Wahrscheinlich nimmt die Bio-Bumwolle nicht nur gut Feuchtigkeit auf, sondern gibt sie auch schnell wieder an die Luft ab. Deshalb schwitzt man in dem "stärksten T-Shirt" auch nicht so wie in einem anderem Shirt.

Die Farbechtheit ist sehr gut,wie ich auch schon bei der Handwäsche im ersten Test feststellen konnte. Das weiße Hemd hat sich nicht verfärbt:



Die Größe ist unverändert geblieben, wie man auf den Fotos sehen kann. Ich habe von oben nach unten wieder 58,5 cm und von links nach rechts 45,5 cm und am Ärmel 16,5 cm gemessen. Durch den starken Schleudergang bei voller Beladung der Waschmaschine war das hessnatur T-Shirt ziemlich geknuddelt (siehe oben). Nach dem Trocknen sieht es dafür schon wieder recht glatt aus. Pilling im Achselbereich konnte ich nicht feststellen.





Aktuelles Foto:




Vergleichsfoto aus dem ersten Test:



Aktuelles Foto:




Vergleichsfoto aus dem ersten Test:



Aktuelles Foto/ kein Pilling zu sehen:



Vergleichsfoto aus dem ersten Test

Mein Fazit: Das hessnatur T-Shirt hängt man am besten tropfnass oder kurz geschleudert auf einen Bügel, etwas in Form gezogen, dann bleibt es auch schön glatt.

Tschüss, bis zur nächsten Testaufgabe!
(Ich bin ja mal gespannt, ob jetzt noch ein Geruchstest kommt?)

Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf
Wir bitten Euch also, Euer Shirt mit anderen, konventionellen T-Shirts zusammen am Abend in der Waschmaschine zu waschen und gemeinsam zum Trocknen aufzuhängen. Und dann “Gute Nacht!”. Sprich, Ihr lasst die Shirts über Nacht trocknen und prüft am nächsten Morgen, wie das Shirt getrocknet ist und wie trocken die konventionellen Shirts geworden sind. Gibt es Unterschiede? Und wenn ja, könnt Ihr Euch vorstellen, warum?
Außerdem bitten wir Euch, das “Stärkste Shirt”, so wie Ihr es jetzt vorfindet, mit Eurem Foto vom Handwasch-Test zu vergleichen: Ist das T-Shirt eingegangen, oder hat es sich beim Waschgang in der Maschine verdreht?  Und wie steht es mit der Farbechtheit: Hat das Shirt Farbe während der Maschinenwäsche verloren? Ach, ja und noch etwas interessiert uns:  Könnt Ihr im Achselbereich Pilling feststellen ? Das sind diese kleinen Knötchen, die vorzugsweise dort entstehen, wo der Stoff beim Tragen verstärkt reibt.
- See more at: http://de.hessnatur.com/blog/2013/06/14/hessnatur-insider-das-starkste-shirt-im-trockentest/#sthash.rsrRjv6T.dpuf

Kommentare:

  1. Ich darf auch testen und bin bis jetzt begeistert. Finde die Härtetests richtig toll. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Hi, es ist wirklich toll wie ausführlich und kritisch Du über Deine Ergebnisse berichtest!Es bereitet mir große Freude auf Deinem sehr gut geführten Blog zu ströbern!Großes Lob! Ich bin gespannt auf Deine weiteren Testergebnisse!Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß am Testen, Leonie (hessnatur)

    AntwortenLöschen

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...